Liebe Leserinnen und Leser,

für das Jahr 2017 wünschen wir Ihnen viel Erfolg und freuen uns, wenn Sie auch in diesem Jahr junge Nachwuchsgründerinnen und -gründer tatkräftig unterstützen. Die Spielrunde ist bereits gestartet, Anmeldungen sind aber weiterhin bis zum 23. Februar möglich. Wir freuen uns darauf, auch Ihre Schule in der neuen Spielrunde begrüßen zu dürfen.

ACHTUNG: 2017 wird es keine Verlängerung des Anmeldeschlusses geben. Bewerbungen müssen spätestens am 23.2.2017 eingehen, danach ist keine Teilnahme mehr möglich. 

Mitmachen lohnt sich doppelt: Unter allen teilnehmenden Schulen verlosen wir als kleines Dankeschön zehn Jahresabos des Magazins stern. Spannendes gibt es auch wieder von unseren ehemaligen Teilnehmern zu berichten:  Das Siegerteam 2016 diskutierte seine Geschäftsidee mit Experten des Weltkonzerns K+S in Kassel. Und drei Schulabsolventen aus dem Schwarzwald beeindrucken mit ihrer „Innovationswalz“ viele Virtual-Reality-Experten rund um den Globus.
Aber lesen Sie selbst.


Ihr Team vom
Deutschen Gründerpreis für Schüler

 
 

DGPS News

Jetzt anmelden zur Spielrunde 2017

Anmeldeendspurt zur Spielrunde 2017

Die Teilnahme am größten Existenzgründer-Planspiel Deutschlands ist für Jugendliche ab 16 Jahren noch bis zum 23. Februar möglich. Der Deutsche Gründerpreis für Schüler lädt Sie und Ihre Schülerteams ganz herzlich zum Mitmachen ein.

Mehr »

DGPS verlost 10 stern Jahresabos unter allen teilnehmenden Schulen

Das große Engagement der Lehrerinnen und Lehrer beim Deutschen Gründerpreis für Schüler soll auch in diesem Jahr belohnt werden. Deshalb verlosen wir nach Anmeldeschluss am 23. Februar unter allen teilnehmenden Schulen wieder zehn stern Jahresabos.

 

Mein Praktikum bei Jimdo

Wie ein erfolgreiches Start-up in der Praxis funktioniert und was unter dem Motto „fun works“ zu verstehen ist, erlebte der Schüler Hendrik Husung. Er belegte 2016 mit seinem Team Regarden den 9. Platz beim Deutschen Gründerpreis für Schüler und gewann ein einwöchiges Praktikum bei Jimdo.

Mehr »

Siegerteam zum Reality-Check bei K+S

Das Team Graintech e.G. gewann 2016 Deutschlands größtes Existenzgründer-Planspiel. Ihre Idee: Ein vierschichtiges Düngekorn, das die Nährstoffe genau im richtigen Moment an den Ackerboden abgibt. Mit Düngemittel-Experten von K+S diskutierten die vier Schülerinnen und Schüler nun was in ihrer Idee steckt.

Mehr »

Alumni auf Innovationswalz

2015 belegten sie den zweiten Platz beim DGPS. Jetzt bereisen die drei Schulabsolventen die Welt und sind in Sachen digitaler Bildung unterwegs. Dabei machen sie unter anderem im Deutschen Bundestag, im Vatikan und im Silicon Valley Station. Im Gepäck haben sie einen „Cyber Classroom“ – eine Lernumgebung, in der mithilfe von Virtual-Reality-Software komplexe Sachverhalte anschaulich demonstriert werden können.

Mehr »

Kooperation mit Wirtschaftsjunioren

Wir gratulieren der Carl-Schaefer-Schule in Ludwigsburg zur Kooperation mit dem Landesverband der Wirtschaftsjunioren Baden-Württemberg. Ab sofort fungieren junge Unternehmerinnen und Unternehmer des Verbandes als Mentoren beim Deutschen Gründerpreis für Schüler. Sie werden die Schülerinnen und Schüler der Fachschule für Technik und des Beruflichen Gymnasiums als Unternehmerpaten begleiten und sie in den Bereichen Projektmanagement, Marketing und Produktionsmanagement unterstützen.

Mehr »

 
 

Termine

 

Bis zum 23. Februar 2017

Anmeldung zur DGPS-Spielrunde 2017

2. Januar bis 4. Mai 2017

DGPS-Spielphase

13. Juni 2017

DGPS-Siegerehrung der Top 10 Teams in Hamburg